soooo....

Joa.. viele doofe und merkwürdige Dinge sind bereits passier... Letzten Donnerstag abend saß ich in Dresden und erhalte einen Anruf von Polina, dass der Typ von der Mitfahrtzentrale sie und Dan zum falschen Flughafen in Hamburg gebracht hat. Rumtelefonieren wie blöd für nichts, denn irgendwann gab Polinas Handy den Geist auf und niemand in dem Moment wichtiges hielt es für nötig, ranzugehen... Naja.. Im Endeffekt musste Dead and Buried in London ohne der beiden stattfinden.. Aber, wir waren ja eigentlich noch beim Donnerstag. Da sowas Belangloses nicht ausreicht, erhielt ich noch einen Anruf von meiner Mom, dass mein Vater im Krankenhaus liegt, seit anderthalb Wochen. Schön, dass ich es erfahren durfte... Und da alle guten Dinge in der Regel 3 sind, erfahre ich, dass George ohne neuem Auspuff auf Europa-Tour muss... Wat soll´s... Freitag Morgen ging´s ab zurück nach Leipzig, schnell Termine erledigen, Papa besuchen, packen und wieder los nach Magdeburg zu Schatzie. Und da mit kaputtem Licht und ausgefranzten Scheibenwischern Autobahnfahren nachts oder bei Regen gefährlich sein kann, musste selbstverständlich auch beides eintreten, wie sonst. Und ich sag´s euch, so viel Wasser hab ich noch nie gesehen.. Ein Wunder, dass ich lebend in Magdeburg angekommen bin... Dann machten wir um 10 Uhr noch los, den George reparieren. Das Licht war binnen 3 Minuten repariert, wo das Russen-Pack drei Stunden ohne Erfolg rumgefriemelt hatte (ja, manchmal reicht´s auch, eine Glühlampe auszuwechseln ;-) ). Dummerweise war´s zu einfach.. aaaalso, fuhr man dabei über eine Schraube und musste am nächsten Tag zu Pit Stop Reifen flicken...Und einer der Scheibenwischer musste auch dran glauben (zum Glück gibt es Klebeband ;-) ) Wie dem auch sei... Samstag nachmittag fuhr ich dann nach Hamburg, meine beiden Helden abholen und Mo, um zur Lunatic Goth Asylum Party nach Bremen zu fahren, wo wir einen Verkaufsstand machen sollten. Hat auch recht gut geklappt, außer, dass Mo, so besoffen wie er war, einen recht dollen Ersteindruck bei mir hinterließ (zum Glück ist er nüchtern anders). Lustigerweise traf man in Bremen halb Leipzig an ^^ (Teile Dresdens, Chemnitzs, Berlins etc.) Und ja, echt schöne Party!!! Bis Dienstag kommen wir bei einer sehr netten Freundin von Mo unter und dann werde ich Deutschland beweisen, dass Bielefeld existiert!! Ja, ich kenne jemanden, der (die) dort wohnt! Ich mach Photos.

 

In der nächsten Fortsetzung gibt´s dann was von Frankreich zu lesen ^ ^

 

Bye bye

2.9.07 23:31

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(3.9.07 17:26)
hach wie schön, dass es dir gut geht! vermiss dich mein schatz! hab viel spaß in frankreich und so. und glücklicherweise hast du ja in der stadt der liebe keinen sinn für romantik ;-) ein ganz dicken kuss für dich und beschütz mich gedanklich weiter!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen